Einreichung eines Vorsorgeprojektes

Die Einreichung erfolgt ausschließlich durch elektronische Übermittlung des ausgefüllten, vordefinierten Einreichformulars während der Einreichfrist von 1. September bis 22. Oktober 2017. 

Es können sowohl abgeschlossene Projekte als auch noch laufende Projekte eingereicht werden.

Die Einreichung erfordert eine Registrierung mit Ihren wichtigsten Daten, welche vorab nach dem Öffnen des Einreichformulars abgefragt werden. Nach Ihrer Registrierung erhalten Sie eine Mail, an die von Ihnen angegebene Mailadresse. Diese enthält einen Bestätigungslink und Ihre Zugangsdaten.

Sollten Sie sich bereits einmal im Zuge einer Einreichung beim Vorsorgepreis registriert haben, so behält diese Registrierung Ihre Gültigkeit. Sie können sich wie gewohnt mit Ihren Logindaten anmelden.

Alle im festgelegten Zeitraum eingegangenen Einreichungen werden von einer hochkarätigen Jury bewertet.

Bevorzugt werden Projekte, welche

  • eine aktive Mitarbeit der Zielgruppe erfordern
  • eine nachhaltige Verhaltensänderung der Teilnehmenden bewirken
    (= Verhaltensprävention)
  • zu einer merklichen Verminderung krankheitsfördernder Lebensumstände führen
    (= Verhältnisprävention)

Die Verleihung der Preise erfolgt am Sonntag, 14. Jänner 2018 im Rahmen einer Matinee im Auditorium Grafenegg.

Newsletter

Bleiben Sie immer am Laufenden! Tragen Sie sich HIER einfach für unseren Newsletter ein.